Erfahrungen & Bewertungen zu TOLYMP GmbH & Co. KG

Starterhorn Steelwood

Neuer Artikel

Holz und Edelstahl im Mix: Das Einstiegsmodell mit 3 Klimmzugstangen

Das Beste aus beiden Welten: Für die Kinder der Spielbereich aus warmen Holz, für Erwachsene die hohe Klimmzugstange.

Diese Klimmzugstange ist in 25 Stufen einstellbar; die Turnstange für die Kids in sechs Stufen. Damit finden Erwachsene wie auch Kinder und Jugendliche rasch die passende Höhe.

Stabile Konstruktion, gefertigt komplett in V2A-Edelstahl und hochwertigem kerngetrennten Lärchenholz.

Mehr Infos

€ 649,00

Gewicht: kg

inkl. MwSt.
  • pro Seite 1x Schraube M12 als Zentralverschraubung (Standard)
  • Profi-Turnstange, Befestigungslaschen mit je 2xM12 Schrauben (Aufpreispflichtig)
  • ohne Schnellverstellung
  • mit Schnellverstellung
Lieferzeit: 12-16 Tage**

- +

 
Produktbeschreibung

Neu im Programm - STEELWOOD
Die einzigartige Kombination von Lärchenholz und V2A-Edelstahl

Eine komplett ausgestattete Anlage für vielfältige Trainings- und Spielmöglichkeiten für die ganze Familie.
Die Klimmzugstange im Elternbereich können Sie ganz nach Ihren Wünschen in 25 Stufen von 15 cm bis 240 cm per mitgelieferter Schnellverstellung einstellen.
Die Turnstange, die beide Segmente verbindet, kann im 9 cm Raster zwischen Holz- und Edelstahlpfosten fest montiert werden.
Die dritte Turnstange im Lärchenholzbereich ist 6-fach verstellbar.

Steelwood Starterhorn Edelstahl-Komponenten

Die Edelstahlkomponenten

Unsere Produkte zeichnen sich durch die Verwendung hochwertiger Material sowie eine professionell ausgeführten und hochwertigen Verarbeitung aus. Das Material ist komplett maschinell geschliffen, alle Schweißnähte sind sauber ausgeführt.

Die Abmessungen der senkrechten Pfosten betragen 80 x 60 mm und einer verstärkten Wandstärke von 3 mm.


Steelwood Starterhorn Holzelemente

Die Holzelemente

Komplett fertig bearbeitete Pfosten aus nichtbehandeltem, schadstofffreiem Lärchenholz in der Abmessung 9 x 9 cm, 200 cm lang.
Alle Kanten und Schnittflächen soft abgerundet, der obere Abschluss formschön halbrund ausgebildet.

Bei dem verwendeten Lärchenholz handelt es sich um eine sehr gute Qualität, das Holz ist kernfrei und getrocknet. Wir kaufen dieses Holz direkt von heimischen Sägewerken, die nach unseren Qualitätsanforderungen arbeiten
Eine Behandlung mit Holzschutzmitteln ist nicht erforderlich. Sogar Bootsstege werden aus diesen äußerst robusten Hölzern gefertigt. Es treten daher keinerlei Schadstoffe aus dem Holz aus, wie es bei kesseldruckimprägnierten Nadelhölzern der Fall ist. Außerdem besitzt das Holz eine edle Optik, die zusammen mit der Edelstahl-Stange das Turnreck zu einem Highlight Ihres Gartens werden lässt.
Natürlich steht es Ihnen frei, das Holz aus optischen Gründen mit Holzschutzöl, Farbe, Lasur o.ä. farblich zu behandeln.
Lieferung einschl. verzinkter H-Pfostenträger zum Einbetonieren in das Erdreich.
Bitte beachten Sie, dass die unteren Befestigungslöcher zur Befestigung in den H-Pfostenträgern nicht gebohrt sind. Diese müssen bauseits mittels eines 12mm Bohrers gebohrt werden.


Befestigung und Verstellung der Turnstangen

Standard-Ausführung für normale Turn- und Klimmzugaktivitäten​

Beim Standard-Lieferumfang besitzt die Turnstange an beiden Enden ein eingeschweißtes CNC-gefrästes Drehteil, welches mit jeweils einem M12-Gewinde ausgestattet ist. Zusätzlich sind die beiden Anlageflächen zum Pfosten hin mit einer Rändelung versehen, um ein Durchdrehen der Stangen zu verhindern.​

Die Turnstange wird mit einer Zentralverschraubung jeweils von außen verschraubt und hiermit zuverlässig gehalten.​

Diese Ausführung ist insbesondere beim Einsatz als Klimmzugstange geeignet.​ In Kombination mit der optional erhältlichen Schnellverstellung ist ein rasches Verstellen der Turnstangenhöhe möglich.​

Sonderausführung für maximale Belastungen

Gegen Aufpreis ist eine Variante mit zwei angeschweißten Befestigungslaschen verfügbar, bei der pro Seite zwei M12-Schrauben die Stange halten.

Hiermit wird auch bei starken Beanspruchungen, z.B. durch Schwingübungen, zuverlässig ein Mitdrehen der Stange verhindert.​

Die Schrauben sind hierbei als Linsenkopfschrauben ausgeführt, so daß an den Innenseiten der Turnstange keine Verletzungsgefahr durch herausstehende Schraubenköpfe besteht.

Die Verschraubung an den Außenseiten besitzt ebenfalls keine scharfen Kanten und erfolgt mittels selbstsichernder Hutmuttern.​


Verstellung der Turnstangen

Im Edelstahlbereich mit Schnellverstellung:
Die Befestigung der Turnstange sowie die Verstellung der Höhe geschieht mittels zweier M12-Sterngriffschrauben.
Hierzu besitzt die Turnstange an beiden Enden ein CNC-gefrästen Drehteil, welches mit jeweils einem M12-Gewinde ausgestattet ist. Zusätzlich sind die beiden Anlageflächen zum Pfosten hin mit einer Rändelung versehen, um ein Durchdrehen der Stangen wirkungsvoll zu verhindern.
Die Verstellung der Turnstangenhöhe kann somit ohne Werkzeugeinsatz vorgenommen werden.

Schnellverstellung der Turnstangen

Für beide oben beschriebenen Befestigungsarten haben wir jeweils eine Schnellverstellung entwickelt, die sich vom Aufbau her etwas unterscheiden.​ Beide Ausführungen zeichnen sich dadurch aus, dass Sie damit die Stange ohne Werkzeug rasch in der Höhe verstellen können.​​

Standardausführung mit einer M12-Zentralschraube​

Die Zentralschraube besitzt hierbei einen massiven Sterngriff, mittels derer Sie die Stange auf jeder Seite festziehen können.

Sonderausführung mit angeschweißten Laschen

Bei dieser Ausführung liefern wir pro Seite 2 kräftige Sterngriffmuttern aus, mit denen Sie die beiden M12-Schrauben rasch festziehen bzw. lösen können.

Im Lärchenholzbereich:

Ein Verstellen der Höhe der Stange ist sehr einfach und problemlos möglich. Die Turnstange kann mit der angeschweißten Sicherungslasche mittels eines Schraubendrehers gelöst werden, die Stange in eine neue Position gesteckt werden und anschließend die Lasche mit den beiden Schrauben wieder absolut verdrehsicher befestigt werden.

Es sind hierbei folgende 6 Stangenhöhen vorgesehen:
95, 115, 135, 155, 175, 195 cm Höhe


Montage und Aufstellung der Trimmstation

Die Anlage kann grundsätzlich auf jedem Aufstellort aufgestellt werden. Die Befestigung der Pfosten erfolgt hierbei in ca. 60 cm tiefen Betonfundamenten.
Die Edelstahlpfosten werden direkt in den Beton einbetoniert, die Holzpfosten in verzinkten H-Pfostenträgern.

Zum problemlosen Aufbau erhalten Sie:

  • Alle erforderlichen Elemente und Verschraubungen. Es fehlt lediglich die Fertigbetonmischung (gibt es säckeweise im Baumarkt)
  • Aufbauanleitung inkl. Fundamentplan und Ansichtsskizzen
  • Gewindestangen inkl. Verschraubungen zur millimetergenauen Ausrichtung der Anlage

Ausrichtung mittels Gewindestangen

Die parallele, lotrechte und fluchtende Ausrichtung der Pfosten zueinander ist für eine stabile Aufstellung der Anlage von großer Bedeutung. Mit den Gewindestangen in Größe M12 und den Turnstangen kann so die Anlage vor dem Betonieren bereits exakt ausgerichtet werden. Somit wird der Abstand der Pfosten millimetergenau bis zum Aushärten des Betons sichergestellt.

Bodengestaltung

Die Bodengestaltung kann als Rasen erfolgen, noch bessere Eigenschaften weisen allerdings Fallschutzmatten bzw. Fallschutzplatten auf. Diese Artikel sind in quadratischer oder rechteckiger Form in Fachmärkten in verschiedenen Farben erhältlich. Diese Matten besitzen im Vergleich zu Rasen eine bessere Fallschutzdämpfung.
Außerdem erreichen Sie damit in Kombination mit den Holz-Edelstahlprodukten eine optisch sehr ansprechende Gestaltung Ihrer Spielanlage.

Prinzipskizze

Bodengestaltung mit Fallschutzplatten

Steelwood Starterhorn Gewindestangen

Nutzung der Gewindestangen

Weitere Informationen

Technische Daten oben im Reiter TECHNISCHE DATEN
Maßskizze oben auf dieser Seite bei den Bildern
Produktinfo als PDF-Datei PDF-Download starten
360 ° Rundumsicht

oben auf dieser Seite
auf der Seite Produktdetails als animierte Produkttour
Versandkosten auf der Seite Versandkosten

 
Technische Daten
Anzahl Klimmzugstangen 3 Stangen
Ausführung der Turnstangen aus geschliffenem V2A-Edelstahl, Durchmesser 33,7 mm, Wandstärke 2,5 mm, Länge 140 cm
Turnstangen-Höhe Turnstange im 9 cm Raster zwischen 15 und 240 cm (optional 300 cm) verstellbar
Pfostenabmessung und Wandstärke 80 x 60 x 3 mm
Dip-Barren ohne Dip-Barren
erforderliche Grundfläche inkl. Randbereiche 380 x 220 cm
Belastung bis 150 kg pro Trainingselement
Turnstange zwischen Lärchenholz-Pfosten Länge 140 cm, Durchmesser 30 mm
 
Live in 3D testen

Per App ab in den Garten

Platzieren Sie das Turnreck virtuell und realitätsnah in Ihrem Garten.
Ihre Familie und Freunde werden staunen.
Überprüfen Sie zudem die Größe direkt am geplanten Aufstellort.

So geht's

1. Laden Sie die AUGMENT App auf Ihr Tablet oder Smartphone

  

2. Öffnen Sie das Produkt auf Ihrem mobilen Gerät und klicken den Button
 Starterhorn Steelwood öffnen

Damit lädt sich die Station in der AUGMENT App.
Demo-Video ansehen

Produkt-Optionen
Befestigung der Turnstangen
Befestigung der Turnstangen


Standard-Ausführung für normale Turn- und Klimmzugaktivitäten

Beim Standard-Lieferumfang besitzt die Turnstange auf jeder Seite einen eingeschweißten M12-Gewindeeinsatz.
Diese wird mit einer Zentralverschraubung jeweils von außen verschraubt und zuverlässig gehalten.
Die Turnstange besitzt eine Wandstärke von 2,5 mm.



Sonderausführung für maximale Belastungen
Gegen Aufpreis ist eine Variante mit zwei angeschweißten Befestigungslaschen verfügbar, bei der pro Seite zwei M12-Schrauben die Stange halten. Hiermit wird auch bei starken Beanspruchungen zuverlässig ein Mitdrehen der Stange verhindert.
Die Schrauben sind hierbei als Linsenkopfschrauben ausgeführt, so daß an den Innenseiten der Turnstange keine Verletzungsgefahr durch herausstehende Schraubenköpfe besteht.
Die Turnstange besitzt eine Wandstärke von 3,0 mm.
Die Verschraubung an den Aussenseiten besitzt ebenfalls keine scharfen Kanten und erfolgt mittels selbstsichernder Hutmuttern.

pro Seite 1x Schraube M12 als Zentralverschraubung (Standard)
Profi-Turnstange, Befestigungslaschen mit je 2xM12 Schrauben (Aufpreispflichtig)
[+ € 15,97]
Schnellverstellung der Turnstangen
Schnellverstellung der Turnstangen

Für beide oben beschriebenen Befestigungsarten haben wir jeweils eine Schnellverstellung entwickelt.
Sie können damit die Stange ohne Werkzeug rasch in der Höhe verstellen.


Bei der Standardausführung mit einer M12-Zentralschraube
Die Zentralschraube besitzt hierbei einen massiven Sterngriff, mittels derer Sie die Stange auf jeder Seite festziehen können.


Sonderausführung mit angeschweißten Laschen

Bei dieser Ausführung liefern wir pro Seite 2 kräftige Sterngriffmuttern aus, mit denen Sie die beiden M12-Schrauben rasch fest- bzw. lösen können.

ohne Schnellverstellung
mit Schnellverstellung
[+ € 24,37]
   Anzahl:   
Mouseover Zoom loading...

Zubehör

Kürzlich angesehen