Bauchbank

Hyperextension Gerät von TOLYMP - das Must-Have Fitnessgerät

Wenn du auf der Suche nach einem effektiven Trainingsgerät bist, dann solltest du unbedingt das Hyperextension Gerät von TOLYMP ausprobieren.

Als zertifizierter Hersteller von Fitnessgeräten bieten wir mit dem Hyperextensions Gerät eine exzellente Möglichkeit, um deine Rücken- und Bauchmuskulatur zu stärken. Durch die Verwendung des Geräts kannst du gezielt Muskeln aufbauen und Schmerzen im Rückenbereich vorbeugen.

Unsere Kunden bestätigen uns regelmäßig die hervorragende Qualität unserer Produkte sowie deren langfristige Effektivität.

Überzeuge dich selbst und kaufe jetzt das Hyperextensions Gerät von TOLYMP – das Must-Have Fitnessgerät für dein Training!

Bauch und Rückentrainer Gerät – Trainieren wie die Profis

Du möchtest Deinen Bauch und Rücken wie die Profis trainieren? Dann ist unser Bauch und Rückentrainer Gerät genau das Richtige für Dich! Mit diesem Gerät kannst Du gezielt Deine Rückenmuskulatur und Deinen Bauch trainieren und somit Deine gesamte Körperhaltung verbessern. Besonders empfehlenswert sind die Hyperextensions, die Du mit diesem Gerät durchführen kannst, um Deinen Po und Deine untere Rückenmuskulatur zu stärken.

Du kannst das Bauch und Rückentrainer Gerät bei uns kaufen und somit Dein Training auf das nächste Level bringen. Trainiere wie die Profis und erreiche Deine persönlichen Fitnessziele!

Die vielen Vorteile des TOLYMP Hyperextension Geräts

Das TOLYMP Hyperextension Gerät ist ein vielseitiger Bauch- und Rückentrainer, der bei jeder Wetterbedingung genutzt werden kann. Dank seines Materials aus Vollstahl, das verzinkt und Komaxit beschichtet ist, hält es auch extremer Beanspruchung stand und entspricht den Standards der EN 16630.

Das Beste daran? Es lässt sich schnell und ohne zusätzliche Vorbereitungs-, Bau- oder Montagearbeiten aufstellen und kann auf jeder Oberfläche platziert werden. Das macht es zur perfekten Wahl für den Einsatz im Freien oder innerhalb von Gebäuden. Mit dem optionalen Zubehör einer Überdachung kannst Du das Gerät sogar unter Dauerregen oder bei intensiver Sonneneinstrahlung nutzen.

Willst du ein Hyperextensions Gerät für dein Training kaufen? Dann lass dich von den vielen Vorteilen des TOLYMP Hyperextension Geräts überzeugen!

Folgende Muskelgruppen werden durch ein Hyperextension Herät aktiv trainiert

  1. Erector Spinae (Rückenstrecker): Diese Muskeln verlaufen entlang deiner Wirbelsäule und sind die primären Zielmuskeln bei Hyperextensions. Sie helfen, deinen Rücken zu stabilisieren und unterstützen Bewegungen wie Bücken und Aufstehen.
  2. Gluteus Maximus (Gesäßmuskeln): Hyperextensions sind auch eine effektive Übung zur Stärkung deines Gesäßes. Bei der Aufwärtsbewegung der Übung werden diese Muskeln stark beansprucht.
  3. Hamstrings (hintere Oberschenkelmuskulatur): Diese Muskeln befinden sich auf der Rückseite deiner Oberschenkel und helfen, deine Hüften zu strecken und deine Knie zu beugen.
  4. Adduktoren (Innenseite der Oberschenkel): Diese Muskeln helfen, deine Beine zusammenzuziehen und spielen eine Rolle bei der Stabilisierung deiner Hüften während der Übung.
  5. Kernmuskulatur (Bauch- und untere Rückenmuskulatur): Auch wenn sie nicht die Hauptzielmuskulatur sind, wird deine Kernmuskulatur während der Hyperextension-Übung zur Stabilisierung deines Körpers aktiviert.

Die optimale Hyperextension Gerät Ausführung

Das Hyperextension Gerät von TOLYMP ist ein ausgezeichnetes Trainingsgerät zur Stärkung der unteren Rückenmuskulatur und des Gesäßes. Hier sind einige Schritte, um eine optimale Übungsausführung auf diesem Gerät zu erreichen:

  1. Positionierung: Positioniere dich auf dem Gerät, so dass deine Hüften am Rand der Polsterung liegen. Deine Füße sollten fest gegen die Fußstützen gedrückt sein, und dein Körper sollte eine gerade Linie bilden.
  2. Bewegung nach unten: Beuge deinen Oberkörper langsam nach vorne ab, während du den Rücken gerade hältst. Du solltest eine leichte Dehnung in deinem unteren Rücken spüren.
  3. Bewegung nach oben: Hebe deinen Oberkörper langsam wieder an, bis er eine gerade Linie mit deinen Beinen bildet. Achte darauf, dass du deine Hüften nicht überstreckst, um Verletzungen zu vermeiden.
  4. Atmung: Atme beim Absenken deines Körpers ein und beim Anheben aus.
  5. Wiederholungen: Führe 10-15 Wiederholungen durch, je nach deinem Fitnesslevel.

Einige zusätzliche Tipps:

  • Achte darauf, dass du deinen Rücken während der gesamten Übung gerade hältst.
  • Um deine Gesäßmuskulatur stärker zu beanspruchen, kannst du versuchen, sie während der Aufwärtsbewegung zusammenzudrücken.
  • Wenn du die Übung schwieriger gestalten möchtest, kannst du eine Gewichtsscheibe oder einen Medizinball an deine Brust halten.
  • Wie bei jeder Übung, solltest du darauf achten, dass die Bewegungen kontrolliert und nicht ruckartig ausgeführt werden.

Sie haben Interesse an Sportgeräten für indoor und outdoor?
Jetzt kostenlose Beratung anfragen.

Vertriebsteam
Sie erreichen uns unter
+49(0)5405 9104030
service@tolymp.de
oder per Kontaktformular

[jotform id="223054910187049" title="Anfrage Landingpage"]